gebratener Spargel

Hallo Leute,


Spargel ist ein tolles Gemüse und so vielfätig zuzubereiten. Mein Liebligsrezept ist dieser gebratene Spargel mit ganz viel Schnittlauch.


Dabei sollen die weißen Stangen richtig angebraten werden, denn dadurch bekommen sie ein ganz intersives Aroma.

Zudem ist es wichtig, dass die Stangen nicht zu dünn sind. Am Besten den schön dicken Spargel nehmen, denn beim Braten verliert das Gemüse etwas an Feuchtigkeit und "schrumpft".

Die Erfahrung hat gezeigt, dass die dickeren Stangen besser anzubraten sind und einfach bissfester bleiben.


Wenn ihr Schnittlauchblüten habt, dann zupft die einzelnen Blüten heraus und streut sie über den fertigen Spargel. Das sieht frühlingshaft leicht aus und gibt einen extra Tupfer Farbe.


Fotos: K. Exler, HnC

Ihr benötigt:


mind. 300g Spargel pro Person

etwas Butter zum Anbraten

mind 2 Bund Schnittlauch

grobes Salz und frisch gemhlener Pfeffer



Den Spargel sorgsam schälen, die Enden abschneiden und in ca. 3cm lange Stücke schneiden.


Den Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in nicht zu feine Ringe schneiden.


Etwas Butter in eine beschichtete Pfanne geben und die Spargelstücke rundherum anbraten. Dabei sollen die Stangen Farbe annehmen.


Wenn der Spargel schön gebräunt ist, mit Pfeffer und Salz abschmecken, den Schnittlauch dazugeben und unterheben.


Wir sehen uns - draußen!

©2020 Hooks n' Cleaver. Erstellt mit Wix.com