2017 hooksncleaver by Katja. Proudly created with Wix.com

  • Facebook Social Icon
  • zwitschern
  • Pinterest

Spargelsalat mit Tomaten

April 3, 2019

Hallo Leute,

 

ich wohne in einer Gegend, die nicht gerade zu den Hauptanbaugebieten, wie z.B. an der niedersächsischen Spargelstrasse, gehört. Es ist eher klein, aber fein. Ab April werden die ersten Spargelbuden aufgebaut und wenn der Verkauf dann losgeht, kann jeder 24/7 das "königliche Gemüse" erwerben.

 

Es gibt Puristen, die ihren Spargel immer gekochen und mit Sauce Hollandaise sowie gehacktem hartgekochtem Ei und Schinken haben wollen. Dabei ist der Spargel doch zu mehr berufen.

 

So ein Spargelsalat ist eine einfache und leckere Alternative.  Ihr könnt jede Art von Tomate für diesen Salat verwenden. Es müssen nicht rote Cocktailtomaten sein. Toll sind auch gewürfelte Ochsenherztomaten. Nur die "normale" Strauchtomate verliert zu viel Flüssigkeit.

 

Fotos: K. Exler, HnC

 

Ihr benötigt:

 

500 g geschälten Spargel

300 g Kirschtomaten (oder andere)

frischen Basilikum

 

3 EL Aceto Bianco

5 EL gutes neutrales Öl

1 TL Ahornsirup

grobes Salz und frisch gemahlener Pfeffer

 

Die Enden vom Spargel abschneiden. Geht das nur mit Widerstand, dann ist die Stange an der Stelle holzig. Einfach ein Stück weiter oben probieren

Den Spargel in ca. 3 cm lange Stücke schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten. Er darf dabei ruhig ein bisschen bräunen. Mit Salz und Pfeffer würzen, beiseite stellen und abkühlen lassen.

 

Die Cocktailtomaten waschen, trocknen und halbieren.

 

Den Essig mit 2 EL Wasser, Salz, Pfeffer und 1 TL Ahornsirup verrühren. Das Öl nach und nach unterrühren. 

 

Spargel und Tomaten in eine Schüssel geben und mit der Vinaigrette mischen. Nach Geschmack Blättchen vom Basilikum abzupfen und großzügig über den Salat streuen.

 

Er funktioniert natürlich auch mit grünem oder violetten Spargel oder alle Sorten gemischt.

 

Wir sehen uns - draußen!

 

 

Please reload